Stellenangebote

Sozialpädagogen*in mit Zusatzqualifikation als Reitpädagoge*in oder Reittherapeut*in | 21 Std./Woche | ab sofort

Die Inselhaus Kinder- und Jugendhilfe gemeinnützige GmbH ist ein anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit Sitz in Wolfratshausen mit insgesamt rund 90 Mitarbeiterinnen* und Mitarbeitern*.
Seit 40 Jahren unterstützen wir Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Lebenslagen durch persönliche Beratung und Begleitung in kleinen, dezentralen Einrichtungen.
Wir legen Wert auf einen achtsamen Umgang miteinander sowie mit den Menschen, denen wir in unseren Einrichtungen Unterstützung anbieten.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Sozialpädagogen*in mit Zusatzqualifikation als Reitpädagoge*in oder Reittherapeut*in für die Arbeit als Fachdienst in unserem Kinderheim Inselhaus, 21 Wochenstunden, unbefristet.

Das Kinderheim Inselhaus ist ein stationäres Angebot der Kinder- und Jugendhilfe, in dem 18 Kinder/Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren, die nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können, ein Zuhause finden.
Das heilpädagogische/therapeutische Reiten ist in der Inselhaus Kinder- und Jugendhilfe ein Baustein, um die Kinder und Jugendlichen in ihrer emotionalen, kognitiven, motorischen und sozialen Entwicklung ganzheitlich zu fördern, ihr Selbstwertgefühl und Befinden positiv zu beeinflussen und sie bei der Wiedererlangung ihrer persönlichen Handlungsfähigkeit und ihrer Identitätsentwicklung zu unterstützen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von heilpädagogischen bzw. therapeutischen Reitangeboten in der Regel an 2-4 Nachmittagen pro Woche (Montag bis Donnerstag) im Einzel- und Gruppensetting
  • Dokumentation der einzelnen Reiteinheiten
  • Zielvereinbarungsgespräche mit den jeweiligen Teams zu den Reitkindern/-
    jugendlichen
  • Erstellen von Entwicklungsberichten zu den jeweiligen Reitkindern/-jugendlichen
  • Organisation und Durchführung des Ausgleichsberitts der Pferde, Longieren,
    Bodenarbeit
  • Koordination aller organisatorischen Aufgaben
  • Planung, Koordination und Durchführung von Reitvorführungen
  • Koordination und Durchführung des Leonhardirittes
  • ggf. Koordination und Durchführung von reitpädagogischen Intensivtagen
  • Teilnahme an Teamsitzungen (Fachdienst und Tiergestützte Pädagogik) und
    Supervision (Fachdienst)
  • Organisation, Koordination und Mithilfe bei der Versorgung und Pflege der Pferde
  • Organisation und Mithilfe bei der Pflege und Instandhaltung des Zubehörs und der
    Anlage
  • Durchführung von Ferienfreizeiten vor Ort

 

Wir erwarten:

  • Bereitschaft zu Teamarbeit und Kooperation
  • Selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sicheren, konsequenten und freundlichen Umgang mit den Tieren
  • Pkw-Führerschein
  • Bereitschaft zur Wechselschicht
  • Bereitschaft, bei jedem Wetter draußen zu arbeiten und zu körperlicher Anstrengung

 

Wir bieten:

  • eine interessante und sinnstiftende Tätigkeit
  • ein nettes und motiviertes Team
  • ein gutes Arbeitsklima
  • Arbeiten in der Natur an einem idyllischen Ort
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • 30 Urlaubstage /Jahr
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten

 

Teamarbeit und Zusammenarbeit mit den anderen Einrichtungen unseres Trägers bieten Ihnen Gelegenheit ihre Arbeit zu reflektieren und sich auszutauschen.
Wenn Sie gerne Verantwortung übernehmen und Verbindlichkeit für Sie wichtig ist, freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Arbeitsumfeld